Kurse  (Fährten, Mantrainling, Nationales Hundehalterbrevet)


Fährtenarbeit
Fährtenarbeit funktioniert über die Düfte der mechanischen Bodenverletzung. (Beschädigte Erdoberfläche, zertretene Pflanzen, Kleinstlebewesen) Wir selbst und später eine Fremdperson legen eine Fährte und der Hund arbeitet diese aus. Für die Fährtenarbeit als Hobby eignen sich fast alle Hunderassen.
>> Informationen und Kursangebot
 
Mantrailing
Beim Mantrailing werden die Duftmoleküle der Zielperson gesucht, und nicht die Bodenverletzungen wie bei der Fährtenarbeit. Der Hund nimmt die tatsächliche Geruchsspur des Menschen auf. Es wird ein Geruchsträger mit dem Individualgeruch der zu suchenden Person verwendet, um den Hund auf die Spur anzusetzen.
>> Anfrage an:  079 682 78 80

 
NHB Kurse (Nationales Hundehalterbrevet)
Im Theorie- und Praxiskurs wird den Hundehaltern das Wissen und die praktische Kompetenz vermittelt, ihre Hunde tiergerecht zu erziehen, rücksichtsvoll zu führen und deren wichtigste Ausdrucks- und Verhaltensweisen zu erkennen, zu verstehen und zu berücksichtigen.
>> Anfrage an:  079 682 78 80

  NHB Theoriekurs im Überblick

•    Recht und Hund
•    Tierspezifische Bedürfnisse
•    Rassetypische Verwendungszwecke
•    Sozialverhalten, Triebe und Körpersprache des Hundes
•    Tiergerechte Gestaltung der Haltungsumwelt
  NHB Praxiskurs im Überblick

•    Der Hund im Auto
•    Mit dem Hund unterwegs, Erlebnisspaziergang
•    Spiel und Beruhigung, Motivation & Belohnung
•    Bindung Hund - Hundeführer
•    Umwelttraining, Handling, Rangordnung
 
  Mensch-Hund, Mobile Kurse & Trainings, Stephan Homoki-Krein, St. Niklausstrasse 10, 4415 Lausen, Telefon: 079 682 78 80, E-Mail: info@homoki.ch